//
Archiv

ETS

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

ETS Ideenpreis

Im Rahmen der  „Exploratory Teaching Space“ (ETS) können Studierende Projektideen mit einem Budget für Sach- und Personalkosten bis zu einer Höhe von 30.000€ finanziert vorschlagen. Die Einreichung der Vorschläge ist bis zum 1.6.2013 möglich Den Aufruf findet ihr unter folgendem Link

ETS-Projekt – „Wie funktioniert eigentlich… und was hat das mit Mathe zu tun?“

ETS-Projekt: „Wie funktioniert eigentlich… und was hat das mit Mathe zu tun?“ Verantwortlicher: Prof. Dr. Martin Frank In diesem Projekt sollen die mathematischen Hintergründe realer Probleme (u.a. Suchmaschinen, GPS, Audiokompression) in interaktiven Lernräumen vorlesungsbegleitend zum Selbststudium bereitgestellt werden. Insbesondere sollen einfache Matlab-Programme zum spielerischen Entdecken abstrakter Mathematik in unserem täglichen Leben einladen. Vorgesehen ist eine … Weiterlesen

ETS Projekt als Best Practice Beispiel: „Modul Next Generation“, Verantwortlicher: Prof. Thomes

„Modul Next Generation“, Verantwortlicher: Prof. Thomes Das Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts- und Sozialgeschichte etabliert mit dem „Modul Next Generation“ ein neues Lehr- und Lernkonzept zur Unterstützung der Studierenden in der Studieneingangsphase. Das Projekt verfolgt den Anspruch, die Kultur des Lernens im Rahmen des Übungsbetriebes der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät neu zu definieren, d.h. weg von einem bloßen … Weiterlesen